Gelände und Gebäude

Die Kunststätte Bossard ist leider nur eingeschränkt für Rollstuhlfahrer geeignet.

Das Museum ist in einem Waldgrundstück gelegen. Die Zuwegung ist nicht bzw. nur teilweise befestigt und für Rollstuhlfahrer daher nur bedingt zugänglich. In der Gartenanlage befinden sich Wurzeln, einige Wege sind abschüssig.

Das Erdgeschoss im Neuen Atelier, die Empfangs- und Ausstellungshalle, sind barrierefrei. Zur Ausstellungsfläche im 1.OG führt derzeit nur eine Treppe.

Den Kunsttempel erreicht man über einige Stufen, zum Eddasaal muss eine kleine Stufe überwunden werden.

Wir sind bemüht, Ihnen die Besichtigung der Kunststätte mit so wenig Einschränken wie möglich zu erschließen. Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld Ihres Besuchs an!

 

Kontakt und Anmeldung

Wir sind bemüht, Ihnen die Besichtigung der Kunststätte mit so wenig Einschränken wie möglich zu erschließen. Bitte sprechen Sie uns im Vorfeld Ihres Besuchs an!

Tel.: 0 41 83 / 51 12