1
Foto: Jürgen Müller
1
Foto: Jürgen Müller
1
Foto: Jürgen Müller
1
Foto: Jürgen Müller
1
Foto: Jürgen Müller
1
Foto: Nachlass Franz Hötterges, Gemünden
Foto: Studio Gleis 11, Jens Schierenbeck

Öffnungszeiten

Momentan hat die Kunststätte sonntags von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

Ab März sind wir wieder mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr für Sie da.

Aktuelles

Schlummernde Schätze I

ab dem 25. Februar 2018

Bossards "Kreise": Auftakt der neuen Reihe wechselnder Bestände.
weitere Informationen

Internationaler Frauentag

8. März 2018,
11 Uhr

Jutta Bossard und Wilma Krull. Ein Frühstücksgespräch
weitere Informationen

Ei,Ei Ei! Ostereiermarkt

24. und 25. März 2018,
11 bis 18 Uhr

Aussteller gesucht. Sie können sich ab sofort bei uns bewerben

weitere Informationen

 

Programm

Donnerstag, 01.03.2018

Kurzbesichtigung der Privaträume

März bis Oktober, i.d.Regel Mi—So 14–14.40 Uhr, Kurzbesichtigung 4 € zzgl. Museumseintritt, Anmeldung erforderlich

Freitag, 02.03.2018

Kurzbesichtigung der Privaträume

März bis Oktober, i.d.Regel Mi—So 14–14.40 Uhr, Kurzbesichtigung 4 € zzgl. Museumseintritt, Anmeldung erforderlich

Samstag, 03.03.2018

Kurzbesichtigung der Privaträume

März bis Oktober, i.d.Regel Mi—So 14–14.40 Uhr, Kurzbesichtigung 4 € zzgl. Museumseintritt, Anmeldung erforderlich

Sonntag, 04.03.2018

Allgemeine Führung durch das Gesamtkunstwerk

März bis Oktober, So 12 Uhr, Anmeldung erforderlich, Allg. Führung 4 € zzgl. Museumseintritt

Sonntag, 04.03.2018

Sonntags-Spezial

März bis Oktober, So 12–15 Uhr, 15 € inkl. Museumseintritt, Anmeldung erforderlich
Allgemeine Führung und Kurzbesichtigung der Privaträume sowie eine Tasse Kaffee/ Tee im Hofcafé

Sonntag, 04.03.2018

Kurzbesichtigung der Privaträume

März bis Oktober, i.d.Regel Mi—So 14–14.40 Uhr, Kurzbesichtigung 4 € zzgl. Museumseintritt, Anmeldung erforderlich

Kunstwerk des Monats

Johann Bossard: Das Tragikomische Labyrinth: Technokratie

An dieser Stelle präsentieren wir Ihnen regelmäßig das „Kunstwerk des Monats“. Die Serie widmet sich dem Gesamtkunstwerk von Johann und Jutta Bossard aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Februar stellen wir Ihnen mit Johann Bossards Technokratie aus dem „Kreis“ Das Tragikomische Laybrinth ein Werk aus dem letzten großen Zyklus des Künstlers vor.

Weiterlesen …